SPD Euerbach

Wir freuen uns über Ihr Interesse. Hier finden Sie Informationen zu unserem Ortsverein, zu unserem Vorstand, unserer Gemeinderatsfraktion und unsere Termine und Aktivitäten. Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde wollen wir alle drei Ortsteile weiter voranbringen. Dabei ist uns Ihre Meinung wichtig. Sprechen Sie uns an! Machen Sie mit!

Ihr
Jochen Kraft
(Vorsitzender)

Vorsitzender Jochen Kraft übergibt eine Rose an die Mutter eines Erstklässlers

19. September 2016

Zum ersten Schultag waren wir, wie jedes Jahr, wieder an unserer Grundschule. Für die Eltern und vor allem die Mütter der Schulanfänger gab es wieder einen kleinen Blumengruß. Denn auch für sie ist es ein neuer Lebensabschnitt auf dem sie nun ihre Kinder weiterbegleiten.
Unseren Erstklässlern wünschen wir viel Erfolg beim Abenteuer Schule!

mehr…

Die BayernSPD trauert um Max Mannheimer

von BayernSPD
24. September 2016

Max Mannheimer

Die BayernSPD trauert um den Holocaust-Zeitzeugen Max Mannheimer. Er starb im Alter von 96 Jahren in München. Der Landesvorsitzende, Florian Pronold, dazu:

mehr…

„Ihre Kompetenz wird dringend gebraucht“

von Sabine Dittmar
23. September 2016

Jugendmigrationsdienst Hassfurt

Sabine Dittmar spricht sich gegen Kürzung der Bundesmittel für Jugendmigrationsdienst aus

Seit Anfang 2016 gibt es auch in Haßfurt eine Außenstelle des Jugendmigratjonsdienstes (JMD). Im Obergeschoss der Caritas-Sozialstation in der Brüder-Becker-Straße kümmert sich Isabella Haderlein vom Sozialdienst Katholischer Frauen in Bamberg um 20 Jugendliche mit Migrationshintergrund im Alter von zwölf bis 27 Jahren. Bei einem Besuch ließ sich die SPD-Bundestagsabgeordnete Sabine Dittmar die Arbeit in der unterfränkischen Außenstelle des JMD Oberfranken-West vorstellen.

Isabella Haderlein (li.) und Hanne Hetzel vom Jugendmigrationsdienst stellten der Bundestagsabgeordneten Sabine Dittmar (Mitte) ihre Arbeit vor.
(Bild: Büro Sabine Dittmar/Marco Heumann)

mehr…

CETA - Diskussion

von Sabine Dittmar
23. September 2016

Der Bundestag hat am 22.09.2016 nicht grundsätzlich über CETA entschieden, sondern wir verabschiedeten einen Antrag, in dem die schwerwiegenden Bedenken und Ablehnungsgründe beim Investitionsschutz, bei der wirksamen Durchsetzung des Vorsorgeprinzips sowie von Standards für Arbeit, Soziales, Umwelt und Daseinsvorsorge benannt werden. Es wird der Wille formuliert, hierbei zu rechtswirksamen Ergänzungen in unserem Sinne zu kommen, wie sie auch der SPD-Parteikonvent gefordert hatte.

Lesen Sie die vollständige Erklärung der SPD-Landesgruppe Bayern hier:

Erklärung nach § 31 GO BT CETA (PDF, 469 kB)

mehr…

Mehr Meldungen

  • 26.09.2016, 18:00 Uhr
    150 Jahre SPD Nürnberg - Festakt | mehr…
  • 28.09.2016, 20:15 Uhr
    TV-TIpp: Jetzt red I mit Natascha Kohnen | mehr…
  • 05.10.2016, 20:00 Uhr
    denk:ZEIT mit Natascha Kohnen und Ahmad Mansour | mehr…

Alle Termine